Tag Archives: Trauer

Exkursion auf den Buddhistischen Friedhof

Marina Jahn Leitung: Marina Jahn Samstag 8. November 2014, 14.00-17.00 Buddhistischer Friedhof  (Treffpunkt Zentralfriedhof Tor 2) Die Exkursion findet im Rahmen des Lehrgangs “Einführung in die Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung” statt. Für LehrgangsteilnehmerInnen und Ehrenamtliche des Mobilen Hospiz der ÖBR sind die Abende kostenfrei. Interessentierte von außen bitten wir...
Mehr...

Buchtipp: „Vier minus Drei“

Vier minus Drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand. Von Barbara Pachl-Eberhardt. Auf sehr aufrichtige und gleichzeitig emotional bewegende Weise beschreibt die Autorin ihre ganz persönliche Berg- und Talfahrt der Trauer nach dem Unfalltod ihres Mannes und ihrer beiden kleinen Kinder im März 2008.  Teilweise in fiktiven (Selbst)Gesprächen schildert sie,...
Mehr...

Buchtipp: „Trauer erschließen“

Trauer erschließen - eine Tafel der Gezeiten. Autor:  SMEDING, Ruthmarijke/ HEITKÖNIG-WILP, Margarete Heitkönig-Wilp. In diesem Buch wird das Modell "Trauer erschließen" vorgestellt, das - im Gegensatz zu älteren, aus der psychotherapeutischen Theorie entstandenen, linearen Modellen zur Trauerbewältigung - einen intersubjektiven und spiralenartig verlaufenden Prozess der Trauerarbeit postuliert. Dabei kann jede Phase (mit Ausnahme der ersten,...
Mehr...

LEIDER ABGESAGT: Trauer und Schmerz als Inspiration für unsere Praxis nutzen – ein Abend mit Lama Yeshe Sangmo

Abschiede und die Trauer um Verlorenes, Vergangenes gehören zum Leben und sind Teil einer jeden Lebenssituation. In unserer Gesellschaft wird Trauer allerdings oft als Störfaktor wahrgenommen. Die intensive Beschäftigung mit Sterblichkeit und Sterbeprozessen ist sehr vielschichtig. Kranke und Sterbende haben ihre Gesundheit, ihre Autonomie, ihre Fähigkeiten, sozialen Stellungen und ihre Rollen in der Gesellschaft verloren. Sie müssen sich auf den Abschied von allem, was sie lieben und was ihnen wichtig ist, einstellen. Angehörige und Freunde erleben schon die schrittweisen Abschiede von ihren Liebsten als Zeit des Trauerns. Wie können Betroffene und Begleiter voneinander lernen und sich gegenseitig Stütze sein? Wie lernen wir zu akzeptieren, dass Trauer etwas Natürliches ist, das wir zulassen und leben müssen, wenn wir uns nicht von unseren Gefühlen abschneiden und krank werden wollen?

Mehr...

Trauer – Zeiten der Wandlung

Zeiten der Wandlung nenne ich Trauer, die Zeit nach einem schweren Verlust, der uns trifft und mehr oder weniger aus den Bahnen unseres Lebens schleudert, aus den gewohnheitsmäßigen, lange eingeübten Denkweisen, Identifizierungen und Verhaltensmustern uns fundamental (ver)zweifeln lässt. Trauer ist auch vor allem Krise: Wir befinden uns auf einer Schwelle, in einem liminalen Gebiet, dort, wo das...
Mehr...

Buchtipp: „Wenn ein naher Mensch in Trauer ist“

Wenn ein naher Mensch in Trauer ist: Wie wir richtig begleiten können. Autor: Paula D´Arcy. Auf eigener Erfahrung nach dem Tod ihres ersten Manne und eines ihrer Kinder basierendes Einführungswerk zu Trauerarbeit und Hilfe in emotionalen Krisensituationen. Hier geht es sowohl um die Trauernden, um deren Isolation und oft auch Verweigerung allen gut gemeinten Hilfsangeboten gegenüber...
Mehr...

Buchtipp: „Der Weg der Trauer“

Der Weg der Trauer – Hilfen bei Verlust und Trauer. Von  Monika Müller/Matthias Schnegg. Den beiden Autoren mit langjähriger Erfahrung in der Begleitung von Sterbenden und Trauernden gelingt es, trotz des kompakten Formates, die vielschichtigen, oft verwirrenden und sehr individuell ausgeprägten Aspekten von Trauer in einfühlsamer Weise und gut – teilweise auch an Fallbeispielen - nachvollziehbar...
Mehr...

Buchtipp: „Neue Wege in der Trauer- und Sterbebegleitung“

Neue Wege in der Trauer- und Sterbebegleitung: Hintergründe und Erfahrungsberichte für die Praxis. Von Chris Paul. Schon vor 10 Jahren hat die Autorin, Leiterin des renommierten Trauerinstituts Deutschland, mit diesem Basiswerk wichtige und bisher unübersetzte grundlegende Arbeiten aus dem englischsprachigen Raum für all jene zugänglich gemacht, die sich mit dieser Fremdsprache nicht so leicht tun. Nun liegt...
Mehr...

Suchen