Neue Artikel von Mobiles Hospiz

Die Forderungen zum Recht auf Hospiz- und Palliativversorgung in Österreich

Die letzte Datenerhebung des Dachverband Hospiz über Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Österreich (erschienen im Juli 2013) stellte fest, dass in keinem Bereich der Hospizversorgung österreichweit die Flächendeckung erreicht ist – weder bei den Teams der Ehrenamtlichen, den Mobilen Palliativteams, den Palliativstationen noch bei den Palliativkonsiliardiensten.

Mehr...

„Wir müssen zuerst unsere eigenen Ängste lösen …“

Lama Yeshe Sangmo, buddhistische Nonne in der Karma Kagyu Tradition, konzentriert sich in ihrer Lehrtätigkeit neben der Vermittlung der traditionellen Inhalte der Karma-Kagyu-Schule auf die Themen Tod und Sterben, Achtsamkeit und Mitgefühl und den Umgang mit Gedanken und Emotionen im Alltag. Sie hat 2008 zum ersten Mal ein Wochenende für HospizbegleiterInnen in Wien geleitet, war seither mehrere Male zu Gast und wird Ende September 2013 wieder einen Abend-Workshop anbieten. Im Gespräch mit dem Mobilen Hospiz fasst sie die wichtigsten Punkte in der Begleitung so zusammen.

Mehr...

Buchtipp: Kübler-Ross “Was können wir noch tun?”

Was können wir noch tun? Antworten auf Fragen nach Sterben und Tod Von Elisabeth Kübler-Ross. Klare und konkret umsetzbare Antworten zu Schwierigkeiten in der Kommunikation mit Todkranken, zu Selbstmord bei unheilbarer Krankheit, zur (fraglichen) Sinnhaftigkeit lebensverlängernder Maßnahmen (hier muss man beim Lesen berücksichtigen, dass das Buch Ende der 1980er Jahre erschienen ist), der emotionalen Belastung von...
Mehr...

Neueste Kommentare von Mobiles Hospiz

    Noch keine Kommentare von Mobiles Hospiz

Suchen