Buchtipp: “Palliativmedizin”

Palliativmedizin. Grundlagen und Praxis. Schmerztherapie. Gesprächsführung. Ethik.
Von Stein Husebö/Eberhard Klaschik. Das Buch liefert hervorragende Informationen sowohl bezüglich des palliativmedizinischen Hintergrundwissens als auch im Hinblick auf praktische Fragen der palliativmedizinischen Begleitung. Als hilfreich seien hier explizit die exemplarischen Therapiepläne zur Symptomkontrolle erwähnt. Damit ist das Buch nicht nur dem (neu) in der Palliativmedizin Tätigen als Basis-Literatur zu empfehlen. Aufgrund der zusätzlich kritischen Auseinandersetzung mit der Rolle des Arztes ist das Werk für jeden in der Patienten Versorgung tätigen Mediziner empfehlenswert.
Kurzbeschreibung. Für den Umgang mit Schwerstkranken und sterbenden Patienten, aber auch deren Angehörigen, gibt dieses Buch praxisnahe und konkrete Handlungsanweisungen. Kapitel zu zentralen Themen wie Ethik und Kommunikation, psychosoziale Fragen, aktive und passive Sterbehilfe geben einen aktuellen Überblick über die Palliativmedizin. Besonderen Wert legen die Herausgeber bei der Neuauflage auf aktuelle Informationen zu Patientenverfügung, Euthanasie und der Entwicklung der Palliativmedizin in Europa.
(Besprechung modifiziert nach www.amazon.de)

Palliativmedizin. Grundlagen und Praxis. Schmerztherapie. Gesprächsführung. Ethik
Autor:  Stein Husebö/Eberhard Klaschik
ISBN-10(13):  3540298886
Verlag: Springer
Publikationsdatum: 2006
Edition:  560 Seiten. Taschenbuch, 4. Auflage
Sprache: Deutsch
Preis: EUR 32,95

Diesen Artikel weiter senden

Noch keine Kommentare.

Ein Kommentar verfassen

You must be Eingeloggt als to post a comment.

Suchen