Kategorie Archiv: Buchtipp

The Arts of Contemplative Care: Pioneering Voices in Buddhist Chaplaincy and Pastoral Work

The Arts of Contemplative Care: Pioneering Voices in Buddhist Chaplaincy and Pastoral Work Dies ist meines Wissens das bisher einzig umfassende Buch auf Deutsch oder Englisch, das sich ausführlicher mit buddhistischer “Seel”sorge befasst und daher derzeit wohl so etwas wie ein Standardwerk. Es behandelt in 6 Abschnitten neben allgemeinen Prinzipien dieser Arbeit im Speziellen die Begleitung...
Mehr...

Buchtipp: Allan Wallace “Die befreiende Kraft der Aufmerksamkeit: Ein Training”

“Die befreiende Kraft der Aufmerksamkeit: Ein Training” von Allan Wallace.
Dieses Buch ist auf Deutsch das bisher ausführlichste zu den 10 Stufen der Meditation der Geistesruhe (skr. shamata, tib. shine), basierend auf den „Stufen der Meditation“ (Bhavanakrama) des großen indischen Meisters Kamalashila aus dem 8. Jhdt. Wallace zieht dabei für die Übungsmethode der ersten vier Stufen die Praxis der Achtsamkeit auf den Atem heran, ab der fünften eine Methode, die man „Den-Geist-in seinem–natürlichen-Zustand-zur Ruhe-bringen“ nennt und ab der achten Stufe die noch subtilere Praxis von „shamata ohne Objekt“.

Mehr...

Buchtipp: “Weshalb sie kein Buddhist sind”

“Weshalb sie kein Buddhist sind” von Dzongsar Jamyang Khyentse.
Hinter diesem provokanten Titel verbirgt sich ein ebensolches Buch, das nicht nur exzellente Einstiegsliteratur für am Buddhismus Interessierte darstellt, sondern auch für „alte Hasen“ sicher noch einige Überraschungen bereithält. Räumt doch der Autor, Nyingma-Lama sowie Filmregisseur und Drehbuchautor der auch bei uns bekannten Filme „Spiel der Götter“ und „Travellers and Magicians“, so nebenbei auch mit einigen häufigen Missverständnissen und Irrtümern auf, denen selbst erfahrene Praktizierenden aufsitzen können.

Mehr...

Suchen