Kategorie Archiv: Buchtipp Trauerarbeit

A Buddhist Grief Observed

A Buddhist Grief Observed
Guy Newland
Dies ist meines Wissens nach das erste Buch in einer westlicher Sprache über Trauer aus buddhistischer Sicht überhaupt, entstanden auf Basis des persönlichen Verlustes des Autors – eines Universitätsprofessors für Religion und Philosophie mit Schwerpunkt tibetischer Buddhismus – durch den Krebstod seiner Frau. In der Tradition von C.S....
Mehr...

Buchtipp: “Vier minus Drei”

Vier minus Drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand. Von Barbara Pachl-Eberhardt. Auf sehr aufrichtige und gleichzeitig emotional bewegende Weise beschreibt die Autorin ihre ganz persönliche Berg- und Talfahrt der Trauer nach dem Unfalltod ihres Mannes und ihrer beiden kleinen Kinder im März 2008.  Teilweise in fiktiven (Selbst)Gesprächen schildert sie,...
Mehr...

Buchtipp: “Trauer erschließen”

Trauer erschließen - eine Tafel der Gezeiten. Autor:  SMEDING, Ruthmarijke/ HEITKÖNIG-WILP, Margarete Heitkönig-Wilp. In diesem Buch wird das Modell "Trauer erschließen" vorgestellt, das - im Gegensatz zu älteren, aus der psychotherapeutischen Theorie entstandenen, linearen Modellen zur Trauerbewältigung - einen intersubjektiven und spiralenartig verlaufenden Prozess der Trauerarbeit postuliert. Dabei kann jede Phase (mit Ausnahme der ersten,...
Mehr...

Buchtipp: “Wenn ein naher Mensch in Trauer ist”

Wenn ein naher Mensch in Trauer ist: Wie wir richtig begleiten können. Autor: Paula D´Arcy. Auf eigener Erfahrung nach dem Tod ihres ersten Manne und eines ihrer Kinder basierendes Einführungswerk zu Trauerarbeit und Hilfe in emotionalen Krisensituationen. Hier geht es sowohl um die Trauernden, um deren Isolation und oft auch Verweigerung allen gut gemeinten Hilfsangeboten gegenüber...
Mehr...

Buchtipp: “Der Weg der Trauer”

Der Weg der Trauer – Hilfen bei Verlust und Trauer. Von  Monika Müller/Matthias Schnegg. Den beiden Autoren mit langjähriger Erfahrung in der Begleitung von Sterbenden und Trauernden gelingt es, trotz des kompakten Formates, die vielschichtigen, oft verwirrenden und sehr individuell ausgeprägten Aspekten von Trauer in einfühlsamer Weise und gut – teilweise auch an Fallbeispielen - nachvollziehbar...
Mehr...

Buchtipp: “Neue Wege in der Trauer- und Sterbebegleitung”

Neue Wege in der Trauer- und Sterbebegleitung: Hintergründe und Erfahrungsberichte für die Praxis. Von Chris Paul. Schon vor 10 Jahren hat die Autorin, Leiterin des renommierten Trauerinstituts Deutschland, mit diesem Basiswerk wichtige und bisher unübersetzte grundlegende Arbeiten aus dem englischsprachigen Raum für all jene zugänglich gemacht, die sich mit dieser Fremdsprache nicht so leicht tun. Nun liegt...
Mehr...

Suchen