Tag Archives: Jivaka

Buchtipp: “Das wird schon wieder?: Mit der Krankheit leben lernen”

Das wird schon wieder?: Mit der Krankheit leben lernen. Von Toni BERNHARD. Anhand der eigenen Krankengeschichte gibt die Autorin ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit Meditationen und Methoden weiter, die ihr bei der Bewältigung ihrer langjährigen chronischen Erkrankung hilfreich waren und sind. Der Großteil davon stammt – übergreifend – aus den verschiedenen buddhistischen Traditionen, Einiges aber auch...
Mehr...

JIVAKA: Erkrankung als Weg sehen

Buddhistische Krankenbegleitung – ein neues Angebot des Mobilen Hospizes der ÖBR Aufgabe dieses neu ins Mobile Hospiz der ÖBR aufgenommenen Angebotes ist es, erkrankte buddhistische Praktizierende und andere Kranke mit Interessen an der Lehre des Buddha spezifisch buddhistisch spirituell zu unterstützen; ­sowohl in stationären Einrichtungen als auch mobil. Dies stellt gleichsam die buddhistische Version der Kranken(haus)seelsorge...
Mehr...

Buchtipp: Tulku Thondup “Heilung grenzenlos”

"Heilung grenzenlos. Meditative Übungen, die den Geist erleuchten und den Körper heilen." Quasi der Fortsetzungsband zum vorigen Titel und durchaus den Versuch wert, ihn antiquarisch zu bestellen (z.B. über www.bookbutler.de); man kann dieses Buch aber durchaus auch verwenden, ohne Die heilende Kraft des Geistes gelesen zu haben. Nach dem gleichen Aufbau sind auch hier wieder...
Mehr...

Buchtipp: Tulku Thondup “Die heilende Kraft des Geistes”

Kein trockenes Sachbuch über traditionelle Tibetische Medizin, sondern eine ausgezeichnete Einführung in die Grundlagen des spirituellen Heilens aus tibetisch-buddhistischer Sicht. Neben etwas Theorie umfasst dieser Band v.a. über 20 verschiedene einfache und ohne weitere spezielle Vorkenntnisse (Ermächtigungen) praktisch anwendbare Übungen und Meditationen, basierend auf authentischen Quellen. Der Autor ist reinkarnierter Lama der Nyingma-Tradition des tibetischen...
Mehr...

Buchtipp: “Heilung – Tibetische Lehren und Übun­gen”

Dieser kleine Band ist ein bunter Mix aus Belehrungen aus der Gelug-Tradition zum Thema Umgang mit Krankheit und Heilung, zur traditionellen Tibetischen Medizin, sowie Beiträgen aus westlicher Psychotherapie und der Hospizbewegung. Gleichsam als „Brückenschlag“ sehr interessant dabei das Interview mit Pende Hawter, einem australischen buddhistischen Mönch und erfahrenen Hospizhelfer. Einige praktische Anleitungen zu Heilmeditationen und...
Mehr...

Buchtipp: Lama Zopa Rinpoche “Probleme umwandeln”

Probleme umwandeln: Wie du glücklich sein kannst, wenn du es nicht bist. Von Lama ZOPA Rinpoche. Sehr klare und direkte Erklärungen eines Gelugpa-Lamas unserer Zeit zu einem Teil eines Geistestraining-Textes des dritten Dodrupchen Rinpoche (1865 – 1926), eines verwirklichten Nyingma-Lehrers. Der gesamte Lojong-Wurzeltext findet sich im Anhang übersetzt. Im Kapitel "Eine andere Einstellung zu Problemen entwickeln"...
Mehr...

Buchtipp: “Pure and Simple”

Pure and Simple – The Extraordinary Teachings of a Thai Buddhist Laywoman, Uapsika Kee NANAYON. Vor allem (aber nicht nur) das Kapitel A Good Dose of Dhamma: For Meditators When They are Ill auf Seite 141-161 ist eine überaus (hilf)reiche Quelle für Erkrankte selbst und auch die sie Begleitenden. Insgesamt enthält diese Sammlung von äußerst...
Mehr...

Suchen