Kategorie Archiv: Buchtipp Erfahrungsberichte

Lessons for the Living: Stories of Forgiveness, Gratitude, and Courage at the End of Life

Lessons for the Living: Stories of Forgiveness, Gratitude, and Courage at the End of Life. Es gibt ja bereits eine ganze Reihe gelungener Publikationen aus Sicht der von unheilbarer Krankheit Betroffenen, aber doch sehr viel weniger Veröffentlichungen, welche die Erfahrungen und Gefühle jener wiedergeben, die sie ehrenamtlich begleiten. Der Autor dieses wertvollen Buches (u.a. angeführt in...
Mehr...

Buchtipp: Ken Wilber “Mut und Gnade”

Mut und Gnade: In einer Krankheit zum Tode bewährt sich eine große Liebe. Von Ken Wilber. Romanartig erzählter, bewegender, dabei aber nie rührseliger Erfahrungsbericht des fünfjährigen Leidensweges von Treya, bei der eine Woche nach der Hochzeit Brustkrebs diagnostiziert wird und Ken Wilber, dem Begründer der Transpersonalen Psychologie. Hier wird ungeschönt und durchaus auch selbstkritisch (z.B. die...
Mehr...

Buchtipp: “Was zählt ist dieser Augenblick”

Was zählt ist dieser Augenblick: Leben lernen im Hospiz. Von Anita Natmessnig. Die Autorin, Psychotherapeutin und Filmemacherin („Zeit zu gehen“, ein berührender Dokumentarfilm über unheilbar Kranke im CS-Hospiz Rennweg in Wien) in Gesprächen mit den beiden Palliativschwestern Astrid Leßmann und Ingrid Marth (letztere ist auch Vorstandsmitglied im Mobilen Hospiz der ÖBR). Drei lebensbejahende Frauen Mitte 40...
Mehr...

Buchtipp: “Es wird mir fehlen, das Leben”

Es wird mir fehlen, das Leben Von Ruth Picardie. Eine Journalistin, eine typische junge Frau der neunziger Jahre und frischgebackene Mutter von Zwillingen, erhält mit 32 Jahren die Diagnose Brustkrebs. An Hand ihrer eigenen E-Mails und Zeitungsglossen sowie an sie adressierter Leserbriefe beschreibt sie ganz persönlich, oft bewusst provozierend und manchmal voller Galgenhumor ihre Krankheit, an...
Mehr...

Suchen